Willkommen auf der Website der Gemeinde Hüttlingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
HÜTTLINGEN

Erklärung zur Umsetzung eines Schutzkonzeptes für öffentliche Veranstaltungen

Art. 4 Covid-19-Verordnung besondere Lage (SR 818.101.26) regelt unter anderem die Anforderungen an die Schutzkonzepte für öffentliche Veranstaltungen. Mit Weisung des Bundesamts für Gesundheit (BAG) an die Kantone vom 13. Juli 2020 fordert das BAG namentlich in Unterhaltungs- und Freizeitbe-trieben verstärkte Kontrollen der Umsetzung von Schutzkonzepten.

Aufgrund der Weisung des BAG wird ab 4. August 2020 eine Erklärung betreffend Vorliegen und Umset-zung eines aktuellen Schutzkonzeptes verlangt. Diese ist bis spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung einzureichen. Betroffen sind öffentlich zugängliche Kultur-, Sport-, Freizeit- und Unterhaltungsveranstal-tungen im Laienbereich und Sonderveranstaltungen von professionellen Betrieben ausserhalb des Re-gelbetriebs. Wiederkehrende Veranstaltungen werden mit einer Erklärung zusammengefasst gemeldet. Stichprobenweise können die Schutzkonzepte eingefordert und deren Umsetzung vor Ort kontrolliert werden (Art. 9 Covid-19-Verordnung besondere Lage).

Für die Entgegennahme von Erklärungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich ist das Generalsekre-tariat des Departements für Justiz und Sicherheit (GS DJS; generalsekretariat.djs@tg.ch) zuständig. Im Bereich Kultur und Sport ist das Generalsekretariat des Departements für Erziehung und Kultur (GS DEK; dek@tg.ch) zuständig.


Coronavirus
 

Dokument Deklaration_Covid-19-Schutzkonzept_002.pdf (pdf, 41.3 kB)


Datum der Information 9. Aug. 2020
  • Druck Version
  • PDF

© copyright 2020 Gemeinde Hüttlingen