Willkommen auf der Website der Gemeinde Hüttlingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
HÜTTLINGEN

Mehrzweckhalle Hüttlingen


Das Mehrzweckgebäude kann für Privatanlässe aber auch für öffentliche Anlässe gemietet werden.

Weisungen für die Nutzung der Mehrzweckhalle

Reservationen
Für die Anfrage ist das offizielle Formular zu verwenden. Reservationen werden nur durch die Gemeindeverwaltung entgegengenommen und bestätigt.
Überschneidungen mit normalen Nutzungszeiten von Vereinen oder der Schule sind direkt mit den Betroffenen zu regeln.

Art und Umfang
Veranstaltungen, die dem Wohl und dem Ansehen der Gemeinde schaden sowie clubartige Anlässe werden nicht bewilligt.
Bewusst irreführende oder unwahre Angaben über die Art des Anlasses führen unter Kostenfolge zur sofortigen Annullation beziehungsweise zum Abbruch der Veranstaltung.

Verrechnung
Die Benutzungsgebühren sowie eventuell anfallende zusätzliche Kosten werden dem Gesuchsteller nach dem Anlass durch die Gemeindeverwaltung in Rechnung gestellt.

Ruhe / Ordnung
Ab 23.00 Uhr ist im Aussenbereich der Halle die Nachtruhe einzuhalten.
Der Veranstalter ist für Ruhe und Ordnung sowie für einen reibungslosen Verkehrsdienst verantwortlich. Spezielle Signalisationen bei grösseren Anlässen sind mit der Gemeindebehörde abzusprechen.

Reinigung / Hauswart
Die Anweisungen der Hauswartung sind zu befolgen.
Die genutzten Räumlichkeiten und Infrastrukturen sind in sauberem Zustand zu übergeben. (Ausnahme: Hallenboden wird durch Hauswartung maschinell gereinigt).

Übernahme / Abgabe
Die Übernahme und die Abgabe der Räumlichkeiten erfolgt in Anwesenheit der Hauswartung.
Einrichte- und Aufräumarbeiten sind vom Veranstalter vorzunehmen. Eine Inanspruchnahme der Mithilfe der Hauswartung wird nach Stunden verrechnet. Ausgenommen von dieser Regelung ist die Bestuhlung für Gemeindeversammlungen.
Das Aufstellen und Abräumen der Bühne, inklusive der dazugehörigen Infrastruktur, darf nur in Absprache mit der Hauswartung erfolgen.

Entsorgung
Vom Veranstalter mitgebrachtes Material muss vor der Abnahme entfernt werden.
Die Abfallentsorgung übernimmt der Veranstalter.
Liegengelassene Waren und Gegenstände werden auf Kosten des Veranstalters entsorgt.

Schäden
Die mit der Abgabe betraute Person meldet unaufgefordert allfällige Schäden bei der Hauswartung. Über die Auftragserteilung zu der Schadenbehebung und deren Weiterverrechnung an den Veranstalter entscheidet der Gemeinderat.

Feuerpolizeiliches
Die Notausgänge müssen unbedingt frei gehalten werden. Der Veranstalter ist verpflichtet, für freie Fluchtwege zu sorgen und die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge freizuhalten.
Die feuerpolizeilichen Vorschriften sind einzuhalten. Bei Unterhaltungen und grösseren Anlässen wird den Veranstaltern empfohlen, eine Saalwache zu organi-sieren.
Das Abbrennen von pyrotechnischen Materialien ist in allen Räumen strikte unter-sagt. Fehlalarme, ausgelöst durch die automatische Brandmeldeanlage, werden dem Veranstalter gemäss Aufwand der Feuerwehr in Rechnung gestellt.

Rauchverbot
Im ganzen Gebäude gilt ein generelles Rauchverbot. Das Rauchen ist ausschließlich im Freien erlaubt.

Bewirtung
Es gelten die kantonalen Bestimmungen betreffend Bewirtung mit Alkohol-ausschank. Die Altersgrenzen für die Alkoholabgabe an Jugendliche sind strikte einzuhalten.

Versicherung
Versicherungen sind Sache des Veranstalters bzw. der Teilnehmer. Die Gemeinde lehnt jegliche Haftung ab. Insbesondere bei Unfall, Diebstahl, Brand, Verkehrs-delikten oder Nachtruhestörung.

Gültigkeit
Die vorliegende Nutzungs- und Gebührenordnung tritt auf den 1. August 2014 in Kraft und gilt bis auf weiteres.
 
Hier finden Sie das Reservationsformular Formular_Reservation_MZH.pdf (139.5 kB)
  • Druck Version
  • PDF

© copyright 2017 Gemeinde Hüttlingen